Stadt Basel: 1. Mai - friedliche Kundgebung

Die Kantonspolizei Basel-Stadt blickt auf einen positiven Einsatz am 1. Mai zurück: Rund 2‘000 Personen demonstrierten friedlich durch die Basler Innenstadt.

Der Demonstrationszug setzte sich kurz vor 11 Uhr auf dem Messeplatz in Bewegung.

Die im Vorfeld getroffenen Absprachen und die Auflagen der Kantonspolizei wurden von den Bewilligungsnehmern eingehalten. Nach rund einer Stunde erreichte die Spitze des Demonstrationszuges den Zielort Barfüsserplatz.

Ein Gebäude auf dem Marktplatz wurde von vermummten Personen mit Farbe beschmiert. Zu weiteren Sachbeschädigungen kam es nicht. Der Verkehr in der Innenstadt auf der Achse zwischen Messe- und Barfüsserplatz war während rund zweieinhalb Stunden eingeschränkt.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Publireportagen

Empfehlungen