Stadt Basel BS: Mäusebussard verirrt sich in Schuhgeschäft

Durch die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte ein verängstigter Mäusebussard aus einen Schuhgeschäft in die Freiheit entlassen werden.

Freitag, 6. Januar 2022, gegen 12.30 Uhr erhielt die Berufsfeuerwehr die Meldung, dass sich in einem Schuhgeschäft an der Greifengasse ein Vogel befinden würde, der den Weg aus dem Geschäft nicht finden würde.

Durch die angerückten Kräfte der Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte in der Folge der verängstigte Mäusebussard eingefangen und kurz darauf unverletzt im Naherholungsgebiet „Lange Erle“ in Freiheit entlassen werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Basel-Stadt
Bildquelle: Kantonspolizei Basel-Stadt