Stadt Basel BS: Zwei Personen bei Arbeitsunfall verletzt - Zeugenaufruf

Am 27.02.2023, kurz nach 08.00 Uhr, ereignete sich in Riehen, an der Schützengasse / Mohrhaldenstrasse ein Arbeitsunfall auf einer Baustelle.

Dabei wurden eine 45-jährige Frau und ein 29-jähriger Mann verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass auf einer Baustelle eine durch Holzlatten gestützte Hausmauer umgestürzt und auf die beiden Personen gefallen war, wobei diese verletzt wurden. Sie mussten folglich durch die Sanität in die Notfallstation verbracht werden. Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr sowie die Sanität der Rettung Basel-Stadt und eine Patrouille der Kantonspolizei.

Der genaue Hergang des Arbeitsunfalls ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt